11.05.2009 18:16 Alter: 10 yrs

Englisch lernen unter südlicher Sonne. Malta eignet sich hervorragend für einen Sprachkurs für Aktive 50+


Englisch lernen unter südlicher Sonne. Malta ist ein beliebter Kursort für Sprachreisen 50+.

Käthy Meyerhans: «Das Programm 50+ hat mich überzeugt..»

Frau Meyerhans, was war Ihre Motivation, sich für eine Sprachreise 50+ anzumelden?
Da ich keinerlei Erfahrungen mit Sprachaufenthalten hatte, habe ich ein Wochenprogramm gesucht, welches auch ein gemeinsames Freizeitprogramm anbietet.

Sie haben sich für ein Angebot der Dr. Steinfels Sprachreisen entschieden. Was gab den Ausschlag?
Ich wurde von den Mitarbeiterinnen gut beraten, der Katalog war ausführlich und ansprechend. Die attraktiven Destinationen, der Unterricht in Kleingruppen und das Freizeitprogramm 50+ hatten mich überzeugt.

Welche Unterkunft haben Sie gewählt?
Ich wählte ein einfaches Hotel mit Einzelzimmer. Das Hotel war zentral gelegen. So konnte ich die Schule zu Fuss erreichen. Leider hatte es keinen Balkon. Es war jedoch sauber und ruhig.

Wie erlebten Sie den Sprachunterricht? Haben Sie sprachliche Fortschritte gemacht?
Die Gruppe war mehrsprachig - Deutsch, Spanisch, Ungarisch. So war ich gezwungen, Englisch zu sprechen. Mit unserer lebhaften Lehrerin besprachen wir Alltagssituationen und redeten über Gott und die Welt. So konnte ich mir viele neue Redewendungen notieren.

War das kulturelle Freizeitprogramm interessant?
Ich habe viele interessante Ausstellungen besucht und Orte gesehen, die ich sonst nicht aufgesucht hätte. Die Ausflüge waren gut organisiert. Wenn ich auch nicht immer alles verstanden habe, war dies immer eine wertvolle Englisch-Lektion.

Können Sie diese Art von Sprachaufenthalten weiter empfehlen?
Solch eine Art von Sprachaufenthalt würde ich allen Interessierten ab 50+ empfehlen. Es ist eine gute Möglichkeit, mit Gleichgesinnten und Gleichaltrigen zu lernen und Erlebnisse auszutauschen.

Was möchten Sie aus Ihrer jetzigen Erfahrung an künftige Teilnehmer weitergeben?
Nächstes Mal würde ich, wenn möglich, zwei Wochen buchen. Dies in einem netten Hotel mit guter Infrastruktur. Im Weiteren würde ich die Möglichkeit nutzen, zusätzlich 1-2 Stunden Einzelunterricht zu besuchen.


Reisen und lernen – eine ideale Kombination
Immer mehr Leute ab 50 möchten sich eine Reise gönnen, in der sich sprachliche und kulturelle Aspekte miteinander verbinden lassen. Besonders interessant sind die Sprachkurse 50+. Käthy Meyerhans absolvierte mit Dr. Steinfels Sprachreisen einen Sprachaufenthalt auf Malta.


Sprachreisen für Aktive 50+
Englisch - Französisch - Spanisch - Italienisch
Dr. Steinfels Sprachreisen AG
Dufourstrasse 31
8024 Zürich
www.steinfels.ch
Kataloge: 044 262 29 44